Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen 'AGB' regeln die Rechte und Pflichten bei der Nutzung der Domain www.haundis-portal.de. Unseren AGB entgegenstehenden Geschäftsbedingungen widersprechen wir hiermit. Ihr Vertragspartner ist die Haundis GmbH.

§ 1 Registrierung, Angebote

Mit dem Haundis-Portal bieten wir gewerblichen Kunden aus dem Bereich Handel, Handwerk und Dienstleistungen eine Plattform für Werbeanzeigen und Firmenpräsentationen. Die Nutzung erfordert Ihre vorherige Registrierung. Der mit der Registrierung abgeschlossene Nutzungsvertrag beginnt mit der Aktivierung Ihrer Zugangsdaten durch uns und ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Nutzungsvertrag ist nicht übertragbar. Bei der Registrierung und bei der Schaltung von Werbeanzeigen und Zusatzdiensten sind sie verpflichtet, richtige und vollständige Informationen insbesondere über Ihre Identität, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail zur Verfügung zu stellen. Während der Laufzeit des Nutzungsvertrages sind die angegebenen Informationen auf dem aktuellen Stand zu halten. Die notwendigen Änderungen können Sie selbst innerhalb Ihres Kontos vornehmen.

§ 2 Zugangsdaten

Ihre Zugangsdaten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Insbesondere sind sie verpflichtet, dass von Ihnen gewählte Passwort gegen unbefugten Gebrauch zu schützen. Sofern Sie den Eindruck haben, dass Ihre Zugangsdaten unberechtigt genutzt werden, sind Sie verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen (z.B. Passwortänderung) zu ergreifen und unseren Kundenservice zu informieren.

§ 3 Kommunikation und Information

Zur Kommunikation mit uns steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Weiter können Sie über die E-Mail info [at] haundis-portal.de oder per Telefon sowie postalisch Kontakt zu uns aufnehmen. Von unserer Seite aus erfolgt die Kommunikation regelmäßig per E-Mail. Es ist deshalb notwendig, dass Ihre E-Mail-Anschrift aktuell ist.

§ 4 Nutzung

Wir sind bemüht, die größtmögliche Verfügbarkeit unseres Dienstes technisch sicherzustellen. Gleichwohl können wir lediglich eine 97-prozentige Verfügbarkeit unseres Dienstes garantieren. Soweit wir die Einschränkung zu vertreten haben, richtet sich unsere Haftung nach § 10. Die durch die Pflege und weiteren Dienste entstehenden zeitweiligen Nutzungseinschränkungen versuchen wir – soweit wie möglich – zu reduzieren und außerhalb der Kernzeiten durchzuführen.

§ 5 Inhalte, Sperrung

Sie haben die Möglichkeit, Werbeanzeigen zu schalten, um Ihre Firma zu präsentieren und diese regional und bundesweit zu veröffentlichen. Weiter stehen Ihnen während der Laufzeit einer Anzeige, ein Web-Blog und ein Veranstaltungskalender zur Verfügung. Hierbei können Sie jeweils Daten, Texte und Bilder bzw. im Blog und Kalender Daten und Texte einbinden. An den von Ihnen eingestellten Inhalten beanspruchen wir kein über die Veröffentlichung hinausgehendes weiteres Nutzungs- oder Verwertungsrecht. Für Inhalte, die Sie im Rahmen unseres Dienstes einstellen oder zugänglich machen, müssen Sie die über die erforderlichen Rechte verfügen. Wenn der begründete Verdacht besteht, dass von Ihnen eingestellte Inhalte gegen gesetzliche Bestimmungen bzw. diese AGB verstoßen oder Rechte Dritter verletzen, sind wir berechtigt, die Inhalte zu sperren. Dies ist anzunehmen, wenn wegen der eingestellten Inhalte behördliche und strafrechtliche Ermittlungen durchgeführt werden. Wir behalten uns vor, in öffentlich zugänglichen Bereichen eingestellte Inhalte vor Freischaltung zu prüfen und ggfs. abzulehnen.

§ 6 Unzulässige Inhalte

Unser Dienst darf von Ihnen nur so genutzt werden, dass dieser nicht gegen diese AGB bzw. geltendes Recht verstößt bzw. Rechte Dritter verletzt.

Die Verbreitung der nachfolgenden Inhalte ist ausdrücklich nicht zulässig:

    a. Urheberrechtlich geschützte Materialien Dritter, bei denen keine eindeutige Erlaubnis zur Verwertung vorliegt
    b. Rufschädigende, gewaltverherrlichende, sexistische, pornografische, rassistische, gegen die guten Sitten verstoßende, irreführende oder täuschende Inhalte
    c. Versand von Spam-Mails
    d. Das Setzen von Links außerhalb der dafür vorgesehenen Stellen in den Eingabemasken, insbesondere in Blog-Beiträgen und im Veranstaltungskalender
    e. Beiträge von Privatpersonen
Sofern Sie gegen die AGB oder geltendes Recht verstoßen, sind wir berechtigt, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. Diese reichen von einfachen Hinweisen bis zur endgültigen Sperrung des Accounts nach fristloser Kündigung.

§ 7 Abrechnung

Auf kostenpflichtige Leistungen werden wir Sie jeweils im Vorfeld und ausdrücklich hinweisen und Ihnen die Preis- und Leistungsmerkmale vorab mitteilen. Unsere Preise verstehen sich als Nettopreise. Zahlungen sind ausschließlich im Voraus per Pay Pal oder Banküberweisung zu leisten. Sie erhalten nach verbindlicher Auftragsabgabe eine Rechnung mit Mehrwertsteuer und Bruttoendbetrag. Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Mahnkosten in Höhe von EUR 5,00 zu verlangen. Ausstehende Beträge sind während des Zeitraums des Verzuges mit einem Zinssatz von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Einwendungen gegen unsere Rechnung sind innerhalb von einem Monat seit Zugang der Rechnung zu erheben und zu begründen.

§ 8 Personenbezogene Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bereitstellung, Nutzung und Abrechnung unseres Dienstes, es sei denn, eine weitergehende Datenverwendung ist gesetzlich vorgesehen oder es liegt Ihre ausdrückliche Einwilligung vor. Die Details zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in dem Bereich Datenschutzerklärung.

§ 9 Haftung

Wir haften für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. In allen anderen Fällen haften wir nur, soweit der entstandene Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Eine Ersatzpflicht für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Für unentgeltlich bereitgestellte Dienste haften wir nicht für leicht fahrlässig verursachte Schäden.

§ 10 Laufzeit

Der Rahmenvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er ist unter Einhaltung einer Frist von einem Monat kündbar. Sofern Sie einen entgeltlichen Vertrag oder eine Mindestlaufzeit abgeschlossen haben, ist die Kündigung innerhalb der genannten Frist frühestens zum Ablauf der Mindestlaufzeit möglich. Für eine Kündigung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular. Nach Wirksamkeit der Kündigung ist unser Dienst nicht mehr nutzbar. Auch wir sind berechtigt, den Rahmenvertrag mit einer Frist von einem Monat ordentlich zu kündigen. Die Kündigung erfolgt durch E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Im Falle einer Kündigung durch uns sind Sie nicht berechtigt, sich erneut anzumelden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für beide Seiten hiervon unberührt.

§ 11 Änderung der AGB oder Leistungen

Wir sind berechtigt, die AGB jederzeit mit Wirksamkeit für die Zukunft zu ändern. Wir werden Sie über die Änderungen per E-Mail mindestens drei Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten informieren. Sie können der Änderung innerhalb von drei Wochen ab Zugang der Mitteilung widersprechen. Erfolgt kein Widerspruch oder stimmen Sie den Änderungen ausdrücklich zu, werden die Änderungen zum mitgeteilten Zeitpunkt des Inkrafttretens wirksam. Wenn Sie fristgerecht widersprechen, wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. Sofern die Änderungen wesentliche Vertragspflichten betreffen, also solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Parteien regelmäßig vertrauen dürfen, gilt dieser Änderungsvorbehalt nur dann, wenn die Änderungen unter Berücksichtigung beiderseitigen Interessen zumutbar ist. Dies ist insbesondere bei unentgeltlichen Angeboten der Fall.

§ 12 Gerichtsstand

Für Kaufleute im Sinne des HGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliche Sondervermögen wird Wetzlar als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website vereinbart.

© 2017 | Haundis GmbH | www.haundis-portal.de